Courses

Summer Semester 2014/2015

Citizen Science in the Humanities: Methods and Trends

!! Im Sommersemester 2017 beginnt der Kurs erst am 11.04.2017 !!

Content

Seminar: Citizen Science in the Humanities: Methods and Trends

      Was unterscheidet Crowdsourcing and Citizen Science?

      Citizen Science Umgebungen und Workflows

      Die besonderen Anforderungen des Citizen Science in den Geisteswissenschaften

      Herausforderungen in Usermanagement und Datenkuration

Praktikum: Citizen Science Workflows

   Ausarbeitung eines Citizen Science Projektes mit geisteswissenschaftlichen Inhalt

   Aufstellen studentischer Projekteams und Vorstellung der Projektpläne

   Projektarbeit unter Anleitung und Selbststudium

   Projektbericht


Goals

Kompetenzziele: 


Die Studierenden sollen befähigt werden,

  • die theoretischen Grundlagen von Citizen Science in den Geisteswissenschaften umfassend und gründlich zu beherrschen;
  • vertiefte und umfassende Kenntnisse in Sicherstellung und Evaluation der Datenqualität und des Usermanagements im Bereich Citizen Science zu erwerben, kritisch reflektieren und korrekt anwenden zu können;
  • die strukturellen und organisatorischen Bedingungen für erfolgreiche Citien Science Projekte zu kennen und übe diese zu reflektieren;
  • Projektstrategien zu kennen, angemessen auswählen und anwenden zu können;
  • Grundsätze von Verfahren der Qualitätssicherung und der Usermotivation zu kennen und zum Aufbau oder zur Evaluation entsprechender Projekte anwenden zu können,
  • sowie den internationalen Forschungsstand zu kennen, in eigene Forschungsvorhaben zu integrieren und auf hohem Niveau kommunizieren zu können.

Die vermittelten Inhalte zielen darauf ab, die Teilnehmenden zu befähigen, Konzepte, Methoden und Verfahren des Citizen Science in den Humanities zu kennen, entsprechende Förderkonzepte zu entwickeln, anzuwenden und zu evaluieren.

Die Teilnehmenden des Kurses sind in der Lage, beratend und gestaltend in Citizen Science Projekten tätig zu sein oder eigene Forschungsaufgaben in diesem thematischen Feld im Rahmen ihrer nachfolgenden akademischen Qualifikation und einer späteren akademischen Berufstätigkeit wahrzunehmen. Dies werden die Teilnehmenden durch Ausarbeitung eines eigenen Citizen Science-Mikroprojektes belegen.  

 


Course details

Course Name
Citizen Science in the Humanities: Trends and Methods

Instructor
Thomas Köntges

Class Meetings
Seminar: Citizen Science in the Humanities: Methods and Trends:
Mittwoch 15:15 – 16:45, Paulinum, P-402

Praktikum: Citizen Science Workflow
:
TBA , Paulinum, P-402

Language

English

Availability
Advanced module for Master of Computer Science and for Master of Arts

Prerequisites
English level B2 or higher

 

 

Method of Teaching

Seminar: Citizen Science in the Humanities: Methods and Trends (2 SWS) = 30h Präsenzzeit und 90h Selbststudium = 120h

Praktikum: Citizen Science Workflows = 30h Präsenzzeit und 150h Selbststudium = 180h

Workload
10 LP = 300 working hours

 

Bibliography

Here